Überspringen zu Hauptinhalt

Gesund abnehmen und schlank bleiben mit Hülsenfrüchten

Bohnen, Linsen, Erbsen, Soja und Co. – sie alle haben drei Dinge gemeinsam: sie sind energiearm, eiweißreich und sättigen hervorragend! Da wir den Alltag überwiegend sitzend verbringen und ein voller Terminkalender nur wenig Zeit zum Sporttreiben erlaubt, sind Hülsenfrüchte die idealen Eiweißlieferanten für unseren Speiseplan. Nach einer Mahlzeit, die Hülsenfrüchte enthält bekommen wir keinen Heißhunger, sondern erst nach und nach wieder Appetit.

Doch Hülsenfrüchte sind nicht nur zum gesunden Abnehmen geeignet, sondern können auch vor Herz-Kreislauferkrankungen schützen, indem sie Cholesterin aus dem Darm heraustransportieren. Ganz nebenbei sorgen sie auch dafür, dass sich unsere positiven Darmbakterien wohl fühlen und die Verdauung reibungslos abläuft. Wer allerdings Hülsenfrüchte noch nicht gewohnt ist, sollte die Menge erst langsam steigern, um Blähungen zu reduzieren.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Umstellung auf Hülsenfrüchte mit leckeren Rezeptideen und praktischen Tipps.

Quelle:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (2016), In Form – Kompass Ernährung: Das unterschätzte Superfood. Ausgabe 2

An den Anfang scrollen